Datenschutz

Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter siehe IMPRESSUM auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles
Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Kontaktaufnahme
Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Kommentare und Beiträge
Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Newsletter
Mit dem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote.

Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben.

Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, in Ihrem Profilbereich oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als “Dritt-Anbieter”) die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seitehttp://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Google Analytics
Dieses Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Verwendung von Facebook Social Plugins
Dieses Angebot verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer , können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen:https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem “Facebook Blocker“.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen
Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Für Kunden der Hausverwaltung

 

Folgende Daten werden über mich innerhalb der Hausverwaltung gespeichert:

 

Ihr Name und Ihre Kontaktdaten, wie Postadresse, E-Mail-Adresse (wird auch für einen Liegenschaftsbezogenen Mailverteiler verwendet) und Telefonnummer, für allgemeine Informationen wie Ihre Betriebskostenabrechnungen, Hausanschläge und natürlich auch in Schadensfällen.

 

Ihre buchhalterischen Daten, wie Heizkostenverbräuche, Guthaben und Rückstände, aber auch über Kontodaten (bei Stellung einer SEPA-Lastschrift) für einen reibungslosen Ablauf der Buchhaltung.

 

Ergebnisse aus Abstimmungen werden bei uns nur ausgewertet, das heißt es lässt sich nicht zurückverfolgen, wer für was gestimmt hat (dies gilt auch bei Online-Abstimmungen). Etwaige Schlüsselbestellungen werden nur für die Dauer der Bestellung gespeichert.

 

Weiters wird die E-Mail-Adresse, mit der Sie sich bei Hausverwaltung-online registriert haben, gespeichert, nie aber das Passwort. Sie erklären sich durch die Registrierung auf Hausverwaltung-online automatisch mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Alle Daten (PDFs), die im Loginbereich einsehbar sind (Grundbuchsauszug, Parifizierung, Versammlungsprotokolle, der allgemeine Teil der Abrechnung) haben wir ebenso im Softwaresystem hinterlegt. Eine Einsicht dieser Daten ist datenschutzrechtlich innerhalb einer Wohnungseigentumsgemeinschaft unbedenklich. Bitte beachten Sie, dass alles, was Sie im Forum dieses Logins schreiben, für alle anderen registrierten Eigentümer innerhalb der Liegenschaft sichtbar ist. Ankündigungen von uns (wie z.B. Zählerablesung etc.) erfolgen auch innerhalb dieser Plattform (und zusätzlich noch am Hausanschlag Ihrer Liegenschaft). Alle Daten, die über die Plattform generiert werden (Forumsbeiträge, Abstimmungen und Ankündigungen) werden grundsätzlich gespeichert und ab einer gewissen Datenmenge regelmäßig gelöscht, wichtige Dokumente (PDFs) sind grundsätzlich immer verfügbar und werden nicht gelöscht.

 

Bei WEGs: Sofern Sie es uns bekannt geben, haben wir auch die Kontaktdaten Ihres Mieters, wobei wir natürlich davon ausgehen, dass diese Datenweitergabe mit Zustimmung des Betroffenen erfolgt. Bei Miethausverwaltungen haben wir diese Daten immer, ebenso bei Mietentreuhand (Verwaltung einzelner Mietobjekte).

 

Ihre Daten geben wir nur nach Absprache mit Ihnen im Schadensfall an eine entsprechende Reparaturfirma (und/oder einen technischen Sachverständigen) weiter. Weiters machen wir bzw. die beauftragte Firma Fotos vom Schaden, die ggf. an die Gebäudeversicherung weitergegeben werden. Sollten Sie uns Fotos von Schäden schicken, behalten wir uns selbstverständlich auch das Recht vor, diese an Reparaturfirmen weiterzugeben. Bei Sanierungen werden alle notwendigen Daten an die entsprechenden Behörden weitergegeben (etwa bei Förderungsansuchen etc.). Wenn ein Darlehen aufgenommen werden muss, erhält die Bank alle benötigten Daten. Zugriff auf die Liegenschaftsbuchhaltung hat in vollem Umfang auch das Finanzamt und unser Steuerberatungsunternehmen.

 

Weiters von der entsprechenden Software gespeichert wird der E-Mail-Verkehr mit Ihnen, sowie sämtliche Online-Formulare und eingetragene Termine. Diese Daten werden allerdings regelmäßig gelöscht.

 

Auskünfte aller Art geben wir per E-Mail und bei wichtigen Informationen per Post. Selbstverständlich geben wir Ihnen auch bei Anruf weiterhin Auskunft. Als Eigentümer in einer Liegenschaft haben Sie auf Wunsch Einblick in die gesamte Hausverwaltungsbuchhaltung. Davon ausgenommen sind sensible Daten wie etwa Guthabens-/Rückstandsinformationen zu anderen Eigentümern.

 

Auskunft geben wir schriftlich wie mündlich nur dem jeweiligen Eigentümer lt. Grundbuch. Sollte ein Teil Ihrer Familie, ein Sachwalter, ein Mieter o.ä. Auskunft erhalten dürfen, bitten wir Sie, uns dies mitzuteilen (gerne auch per Online-Formular). Grundsätzlich erhalten diese genannten Personen vollen Auskunftszugriff auf alle Ihre Daten. Sollten Sie unseren Service Mietentreuhand nutzen, verfügt Ihr Mieter selbstverständlich über seine eigenen Kontakt- und Buchhaltungsdaten, Sie selbst haben auf die Daten Ihres Mieters allerdings auch vollen Zugriff. Ist Ihre Firma Eigentümer, werden die Daten grundsätzlich an die Firmenadresse geschickt. Sollten nur Sie als Firmeninhaber diese Daten erhalten wollen, bitten wir Sie ebenfalls darum, uns dies mitzuteilen.

 

Zu Hausversammlungen werden grundsätzlich nur die Wohnungseigentümer lt. Grundbuch geladen. Es steht Ihnen als Eigentümer dann allerdings frei, eine andere Person dorthin zu schicken, solange diese bei der Hausversammlung eine gültige Vollmacht von Ihnen als Eigentümer vorweisen kann. Achtung bei geteiltem Wohnungseigentum: Um stimmberechtigt zu sein, müssen beide natürliche Personen bei der Versammlung anwesend sein oder eine Person über die Vollmacht der anderen verfügen. Tritt bei geteiltem Eigentum nur eine Person (ohne Vollmacht der anderen) bei der Versammlung auf, ist diese nicht stimmberechtigt (auch nicht um die Hälfte der Anteile).

 

Sollte die Eigentümergemeinschaft uns als Hausverwaltung kündigen, sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, die Daten fristgerecht aufzubehalten. Danach werden die Daten anonymisiert.

 

Wir verarbeiten grundsätzlich nur all jene Daten, die für unsere Tätigkeit unerlässlich sind. Betreiber der Software über der alle Hausverwaltungsdaten gespeichert werden ist folgende Firma:

Real Data Systems GmbH 1020 Wien, Handelskai 265 +43 01 727 07 office

 

 

Für Kunden im Maklerbereich (Verkäufer und Vermieter)

 

Folgende Daten werden für den erfolgreichen Verkauf/die Vermietung gespeichert:

 

Name und Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postadresse) zur Rücksprache. Das Geburtsdatum für den Kauf-/Mietvertrag, sowie den Vermittlungsauftrag. Nach abgeschlossener Vermittlung: sämtliche Rechnungen, sowie gegebenenfalls auch der Kauf- oder Mietvertrag (in Kopie).

 

Alle benötigten Daten zum Objekt (Größe, Wohnraumaufteilung, Energieausweis usw.). Weiters auch der Standort, wobei hier nur der Umkreis in dessen sich das Objekt befindet, veröffentlicht wird. Weiters dürfen Fotos vom gesamten Objekt gemacht werden, die dann auch veröffentlicht werden. Daher bitten wir Sie, zum besagten Fototermin (der Aufgrund schönen Wetters auch einmal kurzfristig ausfallen kann) alle persönlichen Gegenstände, die nicht auf den Fotos sein sollen, wegzuräumen. Dazu zählen im besonderen Ausmaß auch Familienfotos o.ä. Wir übernehmen keine Haftung für diverse Gegenstände, die sich auf den Fotos befinden bzw. die zur Zeit einer Besichtigung vorhanden sind. Bei Kraftfahrzeugen, die sich auf den Fotos befinden, werden die Nummernkennzeichen von uns unkenntlich gemacht.

 

Die Objektdaten und Fotos werden dann auf folgenden Plattformen veröffentlicht: ImmoScout24, Immowelt, Willhaben, Immobilien.net, Immoversum, sowie Facebook, Instagram und wahlweise auch Youtube, sowie durch mögliche Suchmaschinenwerbung durch Google AdWords. Des Weiteren auch auf unserer Webseite www.rezac.cc, sowie evtl. auch im Schaufenster unseres Firmenstandorts (Oberer Stadtplatz 15, 6330 Kufstein). Allfällige Zeitungsinserate dürfen selbstverständlich auch jederzeit von uns geschalten werden.

Facebook & Instagram: Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info everyoneinfo.

Youtube, SEA: Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de.

Immoversum: 4mengroup.GmbH – Ramsau 160 – A-6284 Ramsau im Zillertal, Tel. +43 676 83685200, E-Mail office@4mengroup.com

Immowelt: Immowelt AG, Nordostpark 3-5, 90411 Nürnberg, Deutschland, Tel. +49 911 520 25-0, E-Mail info@immowelt.de

Immobilienscout24, immobilien.net: Immobilien Scout Österreich GmbH, Opernring 5, 1010 Wien, Tel. +43 1 796 10 44 50, E-Mail: support@immobilienscout24.at

willhaben: willhaben internet service GmbH & Co KG, Landstraßer Hauptstraße 97-101, 1030 Wien, Tel. 01 / 205 500-0, E-Mail datenschutz@willhaben.at

 

Sollten Sie uns über die Zeit der Vermittlung einen Schlüssel für das Objekt zur Verfügung stellen, geben wir diesen mit Vertragsabschluss selbstverständlich wieder zurück. Weiters werden alle veröffentlichten Daten zum Objekt bei Vertragsabschluss von den entsprechenden Plattformen gelöscht. Über die Dauer, die die Löschung bei den Plattformen in Anspruch nimmt (was bei einigen Immobilienplattformen bis zu einer Woche dauern kann), haben wir keinen Einfluss.

Nach erfolgreicher Vermittlung behalten wir Ihre Daten bis Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist auf (Ausgenommen Sie sind Kunde in der Hausverwaltung: WEG, Mietshaus, Mietentreuhand.

 

Alle relevanten Daten werden in der Software Topreal folgender Firma gespeichert:

Demmelmayer & Partner KG, Leo Scheu-Gasse 9a, 8041 Graz, +43 316 464064, office@topreal.at

 

Sollte für die Liegenschaft ein Wertgutachten erstellt worden sein, erfolgt dieses über die Software der Firma

Sprengnetter Austria GmbH, 10.-Oktober-Straße 12, 9560 Feldkirchen, Tel.: 04276 5704, E-Mail: office@sprengnetter.at

 

Für Immobilienpreisrechner

 

Dieses Widget wird zur Verfügung gestellt von der Firma Sprengnetter. Das sich daraus ergebende Wertgutachten basiert nur auf den von Ihnen bekanntgegebenen Daten und hat daher keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit, sondert stellt lediglich einen ungefähren Richtwert dar. Das Gutachten wird automatisch an Sie versandt, wir erhalten dabei aber die von Ihnen angegebenen Daten und behalten uns vor, sie über die angegebenen Kontaktdaten zu kontaktieren.

 

Für Interessentenkartei auf unserer Webseite

 

Die angegebenen Daten werden bis zur Findung eines für Sie passenden Objektes auf unserer Software Topreal gespeichert. Wir behalten uns vor, Sie über die angegebenen Kontaktdaten zu kontaktieren, sobald wir ein passendes Objekt für Sie gefunden haben.

 

Für Kunden im Maklerbereich (Käufer und Mieter)

 

Gespeichert werden Name und Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postadresse) zur Rücksprache und für Besichtigungstermine. Das Geburtsdatum für das Kauf-/Mietanbot, sowie in weiterer Folge den Kauf-/Mietvertrag. Nach abgeschlossener Vermittlung: sämtliche Rechnungen, sowie gegebenenfalls auch der Kauf- oder Mietvertrag (in Kopie). Bei ernsthaftem Interesse an der Immobilie werden Ihre Daten auch gegebenenfalls an den Eigentümer des Objekts weitergegeben. Gegebenenfalls erfolgt auch eine Bonitätsprüfung über unsere Mitgliedschaft beim KSV. Für potenzielle Mieter kann es zudem sein, dass die Einreichung eines Lohnzettels verlangt wird. Diese strengvertraulichen Daten werden von uns selbstverständlich nicht weitergegeben.

KS­V1870 Holding AG, Wagenseilgasse 7, 1120 Wien, Österreich, T: 050 1870-1000, E-Mail: ksv@ksv.at

Sollten wir die vermittelte Immobilie verwalten (WEG, Miethaus oder Mietentreuhand) werden Ihre Daten als Käufer/Mieter automatisch im System Realdata hinterlegt (mehr dazu im Datenschutz in der Hausverwaltung). Wenn nicht werden Ihre Daten nach Ablauf einer angemessenen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.

Start typing and press Enter to search